www.franz-stock.org

 

 

flaggefrance   europa flaggedeutsch

 

 

Welcome

This is the mutual Internet Portal for two Franz-Stock commitees in France and Germany. We should like to invite you to inform yourself on these pages about the lifework of Abbé Franz Stock and the work of the Franz-Stock-Committees.

 

News

Prev Next

Soirée Beethoven au Séminaire des Barbelés le 26 juin 2015

Soirée Beethoven au Séminaire des Barbelés le 26 juin 2015

  Première partie : Cinquième symphonie en ut mineur opus 67 Seconde partie : Quatrième mouvement de la Symphonie N° 9,  « Hymne à la joie » Interprétés  par le Grand Chœur du CRD, Maîtrise du CRD, Orchestre Symphonique du CRD Chef des Chœurs : Philippe Frémont,  Direction : Michel Bienaimé Le 26 juin 1945, cinquante états signaient à la conférence de San Francisco l’acte fondateur de l’Organisation des Nations Unies. Après six années de conflit, ils manifestaient ainsi l’espoir de se donner les moyens de veiller à ce que...

> Read more...

REMERCIEMENTS A JEAN PEYNICHOU

REMERCIEMENTS A JEAN PEYNICHOU

A l'issue du conseil d'administration qui s'est tenu le 18 Janvier, les AFS ont exprimé leur reconnaissance à Jean Peynichou, président sortant, pour son action à la tête de l'association durant sept ans. MM Dominique Soulet, Maire du Coudray et Patrick Geroudet, Maire adjoint de Chartres nous  ont fait l'honneur de leur présence.

> Read more...

Gespräch mit Weihbischof Hubert Berenbrinker

Gespräch mit Weihbischof Hubert Berenbrinker

Im Rahmen seiner Visitationsreise im Dekanat Hochsauerland-West traf Weihbischof Hubert Berenbrinker (Paderborn) auch mit dem geschäftsführenden Vorstand des Franz-Stock-Komitees zusammen.

> Read more...

Franz-Stock-Bücher für die Schul- und Stadtbüchereien in Arnsberg

Franz-Stock-Bücher für die Schul- und Stadtbüchereien in Arnsberg

Das Franz-Stock-Komitee hat der Stadt Arnsberg für die Stadtbücherei und Schulbüchereien je 20 Exemplare von zwei neuen Büchern über Franz Stock im Wert von über 500,- EUR übergeben. Dem Komitee ist es wichtig, dass in der Heimatstadt Stocks auch an diesen Orten aktuelles Material über Franz Stock zur Verfügung steht. Die zwei ganz unterschiedlichen Bücher wurden in den letzten Monaten veröffentlicht.

> Read more...

Raymond Loonbeek: "Franz Stock – Menschlichkeit über Grenzen hinweg"

Raymond Loonbeek: "Franz Stock – Menschlichkeit über Grenzen hinweg"

Eine neue Biographie über Franz Stock mit dem Titel „Franz Stock – Menschlichkeit über Grenzen hinweg“ ist im EOS-Verlag erschienen. Raymond Loonbeek veröffentlichte die erste Auflage seines Buches über Franz Stock in französischer Sprache mit dem Originaltiteltitel „Franz Stock – la fraternité universelle“ 1992 in Paris. Danach hat er bis zu seinem Tode im Jahre 2003 an einer zweiten, erweiterten und aktualisierten Auflage gearbeitet, die nach weiteren Recherchen seitens verschiedener Amtsbrüder und Verehrer Franz Stocks im Jahre 2007 erscheinen konnte.

> Read more...

Planung einer Reise nach Chartres im September

Planung einer Reise nach Chartres im September

Vor 70 Jahren, am 17. August 1945, wurde das sog. „Stacheldraht-Seminar“ in Le Coudray bei Chartres gegründet. Vorher war es zunächst für eine kurze Zeit in Orleans. Franz Stock stand bis zu dessen Auflösung am 05. Juni 1947 als Regens diesem Seminar vor. In den kommenden zwei Jahren werden aus diesem Anlass verschiedene Veranstaltungen geplant. Am Samstag, dem 12. September 2015, sind in Charters mehrere Veranstaltungen mit einem abendlichen ein Konzert geplant. Das Franz-Stock-Komitee möchte aus diesem Anlass eine Busfahrt nach...

> Read more...

L'Europe et la Jeunesse

Le 21mai 2015, Le CERFS (Centre Européen de Rencontre Franz Stock) accueillait les lycéens pour leur présenter certaines actions européennes et les possibilités de mobilités pour les jeunes en Europe.

> Read more...

Franz Stock à l'honneur à Bochum

Mme Helga Walbaum, doyenne des Amis de Franz Stock, a eu la gentillesse de nous faire parvenir la relation de son voyage à Bochum. On en trouvera le texte ci-après.

> Read more...

Kinderbuch: Der Frieden wandert durch Europa

Kinderbuch: Der Frieden wandert durch Europa

Ab sofort ist das Buch „Der Frieden wandert durch Europa" für Kinder von Kindern des Franz-Stock-Gymnasiums zum Preis von 7 Euro erhältlich. Das Buch ist im Rahmen eines Schulwettbewerbes zum 50. Gründungsjahr des Komitees entstanden. Es handelt von Franz Stock, der als deutscher Priester in der Zeit des zweiten Weltkrieges den Frieden auf Erden suchte und als Seelsorger in den Pariser Gefängnissen arbeitete. Er wollte sich für den Frieden einsetzen und denen helfen, die Angst hatten vor der Hölle des Krieges...

> Read more...

Franz-Stock-Ausstellung

Franz-Stock-Ausstellung

Im historischen Neheimer Fresekenhof befindet sich die Dauerausstellung über das Leben von Franz Stock und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung. Insbesondere für Gruppen bieten wir Führungen an. "Auf den Spuren von Franz Stock in Arnsberg-Neheim" lässt sich ein solcher Besuch gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals sowie der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und einem Aufenthalt im Elternhaus Stock verbinden. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Eine Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" steht zur Ausleihe zur Verfügung.

> Read more...

Les prisonniers Allemands à la fin de la guerre

 Le 16 mai 2015, au Centre de  Rencontre Franz Stock (CERFS)  Hubert Briand a fait une conférence sur le sort des prisonniers allemands en France à la fin de la dernière guerre mondiale. Une trentaine de personnes l’ont écouté et ont même prolongé l’exercice en soulevant et en  débattant de nombreuses questions.  M. Briand a effectués des mises au point sur nombre rumeurs que cette période qui s’étend jusqu’en 1948 engendrent . Il a rétabli concrètement les faits au niveau...

> Read more...

Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar in St. Franziskus Neheim

Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar in St. Franziskus Neheim

Am 17. Mai 2015 weihte Pastor Bittern einen neuen Kreuzweg in der Neheimer Kirche St. Franziskus ein. Der neue Kreuzweg trägt die „Handschrift“ von Lothar Zenetti. Dieser hatte als junger Seminarist im Jahre 1946 in der Kapelle des „Stacheldrahtseminars“ für kriegsgefangene deutsche Theologiestudenten in Le Coudray bei Chartres mit einfachsten Mitteln einen eindrucksvollen Kreuzweg innen auf die Außenwand und auf eine Zwischenwand gemalt, die jedoch nach Auflösung des Seminars im Jahre 1947 leider wieder beseitigt wurde. Dadurch existieren heute nur...

> Read more...
Go to top