Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Bild WanderausstellungUnsere Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" wird von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg im Breisgau vom

22.09. bis 08.10.2015 im Deutsch-Französischen Gymnasium (Runzstr. 83, 79102 Freiburg) und vom
09.10. bis 25.10.2015 im erzbischöflichen Priesterseminar Collegium Borromaeum (Schoferstr. 1, 79098 Freiburg)

gezeigt.

Plakat Ausstellung ParisFranz Stock et la voie vers l'Europe - Ausstellung aus dem Sauerland-Museum jetzt in Paris

Eine große Würdigung erfuhr die Ausstellung 'Franz Stock - und der Weg nach Europa', die im Jahre 2012 im Sauerland-Museum in Arnsberg viele Besucher begeistert hatte, jetzt in Frankreich. Der französischen Schwesterorganisation des Franz-Stock-Komitees, Les Amis de Franz Stock, ist es nämlich gelungen, die Ausstellung im Rathaus des 16. Arrondissement, einem der prestigereichsten Bezirke von Paris, zu zeigen. Unter der Schirmherrschaft der deutschen Botschafterin in Frankreich, Dr. Susanne Wasum-Rainer, eröffneten am Montag, dem 4. Mai, der Bürgermeister des XVI. Arrondissements, Claude Goasguen, und der neue Vorsitzenden der Amis de Franz Stock, Stephane Chmelewsky, die Ausstellung. Anwesend waren neben Vertretern aus der Politik, u.a. auch der Bürgermeister von Chartres, Geistliche und zahlreiche interessierte Bürger aus Paris, die stellvertretende Bürgermeisterin von Arnsberg, Rosemarie Goldner, und vom Franz-Stock-Komitee Thomas Bertram und Margreth Dennemark.

Plakat zur Wanderausstellung BochumDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag"
wird vom

26. April - 10. Mai 2015
in der Kirche Heilige Familie (Heimkehrer-Dankeskirche)
Karl-Friedrich-Str. 109, 44795 Bochum-Weitmar

zu sehen sein. Neben der Wanderausstellung wird der "Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar von Chartres" gezeigt sowie und einzelne Schülerarbeiten zum Thema "Franz Stock" , die 2014 im Rahmen eines Wettbewerbes entstanden sind.

Veranstalter ist die Pfarrgemeinde St. Franziskus Bochum. Die Ausstellungseröffnung war am Sonntag, 26. April 2015, 10:00 Uhr.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Dienstag bis Freitag: 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen (01.05.): 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Montags geschlossen
Der Eintritt ist kostenlos. Es wird jedoch um eine freie Spende gebeten.

Im Rahmen der Ausstellung werden weitere diverse Vorträge und Einzelveranstaltungen angeboten.

Das vollständige Programm
(Stand: 05.02.2015) auch als Flyer per download (pdf-Datei):

Plakat AusstellungZum 50-jährigen Bestehen des Franz-Stock-Komitees für Deutschland haben das Komitee und die Sparkasse Arnsberg-Sundern für die Schülerinnen und Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums Arnsberg einen Preis ausgelobt. Ziel des Wettbewerbes war es, dass sich die Schüler und Schülerinnen mit dem Namensgeber ihrer Schule künstlerisch auseinander setzen und ihnen die geschichtliche Person Franz Stock, mit seinen Vorstellungen und in seinem Handeln näher zu bringen. An diesem Wettbewerb haben sich erfreulich viele Schüler und Schülerinnen in unterschiedlicher Art und Weise beteiligt.

Mit großem Engagement und unter der Anleitung von Lehrerinnen und Lehrern aus den Fachschaften Kunst, Musik und Religion entstanden während der letzten Monate eine Vielzahl von Beiträgen, die in der Projektwoche vor den Ferien vertieft und abgeschlossen wurden.

Bild AusstellungIm historischen Neheimer Fresekenhof befindet sich die Dauerausstellung über das Leben von Franz Stock und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung. Insbesondere für Gruppen bieten wir Führungen an. "Auf den Spuren von Franz Stock in Arnsberg-Neheim" lässt sich ein solcher Besuch gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals sowie der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und einem Aufenthalt im Elternhaus Stock verbinden. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Eine Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" steht zur Ausleihe zur Verfügung.

Zum Seitenanfang